Berichte

Aktuelles ...

 

Drei-Punkte-Wertung wird ab 2013/14 in allen Ligen eingeführt.

Ab der Saison 2013/14 wird im deutschen Volleyball von der Bundesliga bis zur Kreisliga die Drei-Punkte-Wertung eingeführt. Einen entsprechenden Beschluss fasste der Hauptausschuss des Deutschen Volleyball-Verbands (DVV) auf Antrag der Deutschen Volleyball-Liga (DVL).

Die Drei-Punkte-Wertung wird ab dem 01.07.2013 auch in der Kreisklasse und im Breitensport eingeführt . Mannschaften, die ein Spiel mit 2:0 (original 3:0 oder 3:1)
gewinnen, erhalten dann drei Punkte für einen Sieg. Die jeweiligen Verlierer erhalten keinen Punkt. Bei einem 2:1 Sieg (original 3:2) erhält der Gewinner zwei Punkte und der Verlierer einen Punkt. Bei Punktgleichheit entscheidet die Anzahl der gewonnenen Spiele über die Tabellenplatzierung. Als nächste Kriterien werden zukünftig der Satzquotient und der Ballquotient herangezogen. Das bisherige Subtraktionsverfahren, wonach Satz- und Balldifferenz maßgeblich waren, wird durch das Divisionsverfahren abgelöst.

13.05.2012
Herzlichen Glückwunsch zum 60.
Die Ehrennadel des TVV in Silber erhielt beim “Schäfer-Cup” in Altenburg unser Sportfreund Roland Schäfer, auf Antrag des KV Ost. Roland arbeitet viele Jahre als Staffelleiter der Kreisklasse Altenburger Land.


 

29.10.2011
Die  Ehrennadel des TVV in Silber erhielt auf dem Verbandstag des TVV unser Sportfreund Dieter Menschel, auf Antrag des KV Ost.
Sportfreund Dieter Menschel arbeitet seit vielen Jahren verantwortungsvoll im Kreisverband Ost als Beach- u. Schiri-Wart. Auch in Rechtsfragen berät er als amtierender Vorsitzender des Verbandsgerichts des TVV die Vereine. Der Sportfreund Menschel ist aktiver Mitorganisator vieler Turniere (Ran ans Netz, GERA-mix, ehem. Post-mix, ...). In seinem Verein ist er lizensierter langjähriger Trainer und auch als Schiedsrichter tätig.

11.10 .2011
Herzlichen Glückwunsch zum 70.
Zu Ehren seines Geburtstages wurde Franz Pluto mit der Ehrennadel des TVV in Silber ausgezeichnet.
 Franz arbeitet verantwortungsvoll im Kreisverband Ost als Staffelleiter der Breitensportstaffel Gera der Herren. mit organisatorischem Geschick und einem hohen Zeitaufwand. Als aktiver Volleyballer war er viele Jahre als Mannschaftsleiter seiner der Herrenmannschaft tätig.

25.06.2011
Unsere Staffelleiter Andreas Billhardt wurde für ihre vorbildliche Arbeit im Verein und im KV Ost mir der Ehrennadel des TVV in Bronze ausgezeichnet.
Die Ehrung wurde zum Festakt zum 125-jährigen Jubiläum des TSV 1886 Gera-Leumnitz vom Vorsitzenden des KV Ost Klaus-Peter Hutzsch und dem Ehrenmitglied des TVV Klemens Müller vorgenommen.

Herzlichen Glückwunsch zum 60.
für den Vorsitzenden des Kreisverbandes Ost des TVV, Klaus-Peter Hutzsch, der die Abteilung des Post SV Gera auf vielfältige Weise unterstützt. Danke sagen die Post-Volleyballer und auf weitere gute Zusammenarbeit.
Gratulation auch zur Ehrung mit der GUTSMUTHS Ehrenplakette in Silber durch den LSB Thüringen, die ihm am 07.11.09 durch den Präsidenten des TVV, R.W. Herrmann überreicht wurde.
 

Herzlichen Glückwunsch an Wolfgang List ...

zur Ehrung mit der GUTSMUTHS Ehrenplakette in Bronze durch den LSB Thüringen.
 

Als Vereinsvorsitzender hat Wolfgang großen Anteil an der positiven Entwicklung des Volleyballclub Altenburg mit der Thüringenmeisterschaft der Herren

Im Kreisverband Ost arbeitet er seit der Gründung als 2. Vorsitzender und zeichnet verantwortlich für die gute Jugendarbeit im Kreisverband.

 

 

 

 

 

Toller Erfolg der VCA Mädchen

Der 2 .Platz in der Thüringer Meisterschaft ist für die U 13w des VC Altenburg ein toller Erfolg. Trainerin Jutta Uhlmann fährt mit den Mädchen am 13.06.09 zur Regionalmeisterschaft nach Dippoldiswalde . Der VCA konnte sich mit jeweils 2:1 - Siegen gegen VC Gotha, SWE Volley.Team und VfB 91 Suld durchsetzen. Nur gegen VV Schalkalden erliit man einen 0:2 Niederlage.
Post SV Gera I belegte Patz 6 und Post SV Gera II Platz 9 unter den 13 angetretenen Teams.
 

Ehrungen ...

27.08.2008
Tina Walther vom VSV Gößnitz wird für ihre vorbildliche Arbeit im Verein und als Poklaspielwart im KV Ost mir der Ehrennadel des TVVin Bronze usgezeichnet.
Die Ehrung wurde zum KK- Punktspiel vom Vorsitzenden des KV Ost Klaus-Peter Hutzsch und dem Vereinsvorsitzenden Michael Schubert vorgenommen.





 

25.08.2007
Vom LSB wird Lothar Stolle zu seinem 70. Ehrentag die Guthsmuts - Ehrenplakette in Silber verliehen und damit für seine langjährige und verdienstvolle Arbeit für die Förderung des Sports.geehrt

Auf dem dem 6. Verbandstag 2006 wurde Klaus-Peter Hutzsch mit der Ehrennadel in des TVV in Gold geehrt. Hutzsch arbeitet im Kreisverband als Finanzwart, Staffelleiter und als Webmaster, für den TVV, den TSV 1886 Gera-Leumnitz und den Post SV Gera.

...2005 wurde die TVV- Ehrennadel in Bronze wurde der Staffelleiterin Gera Heike Pflug für ihre langjährige Arbeit für den Kreisverband Ost verliehen
     .. anlässlich seines sechzigsten Geburtstages wurde der Trainer des PSV Zeulenroda, Gerd Fräsdorf , aus den Händen des Vizepräsidenten Klemens Müller und des Kreisverbands-
vorsitzenden Lothar Stolle, mit der TVV - Ehrennadel in Gold ausgezeichnet. Wir danken Gerd Fräsdorf für die langjährige erfolgreiche Arbeit im Verein.
...die TVV- Ehrennadel in Bronze wurde dem Staffel-leiter BFS/Gera Franz Pluto für seine langjährige Arbeit für den Kreisverband Ost zu seinem sechzigsten Geburtstage verliehen.

[Home] [Infos] [Kontakte] [Weiteres] [Spielbetrieb] [SiteMap]

Kontakt kphutzsch@t-online.de .
© Copyright, Klaus-Peter Hutzsch.